Die klinisch-psychologische Diagnostik orientiert sich an der speziellen Fragestellung. Im Zuge eines Erstgespräches werden die aktuelle Situation, die bisherige Entwicklung des Kindes und die Familiengeschichte thematisiert. Bisherige Lösungsversuche, Behandlungen und Erwartungen werden besprochen.
Die psychologische Untersuchung beinhaltet ein ausführliches Gespräch mit dem Kind bzw. Jugendlichen, eine Verhaltensbeobachtung und je nach Fragestellung eine genaue Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik mittels standardisierter Testverfahren. Den Abschluss einer psychologischen Diagnostik bildet ein ausführliches Beratungsgespräch, in welchem der psychologische Befund und Lösungsansätze bzw. Empfehlungen besprochen werden.

Mein Angebot an klinisch-psychologischer Diagnostik für Kinder und Jugendliche umfasst die Themenbereiche:

Schul- und Lernschwierigkeiten bzw. Fragestellungen

  • Leistungsfähigkeit, Entwicklungsrückstände
  • Lernen, Gedächtnis
  • Lesen, Schreiben, Rechnen
  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Schulreife, Hochbegabung
  • Schullaufbahn

Verhaltensauffälligkeiten u.a.

  • Schüchternheit, Sorgen und Ängste
  • Traurigkeit und verminderter Antrieb
  • Selbstwertprobleme
  • Belastungsreaktionen nach Trennung/Scheidung/Tod
  • Hyperaktives Verhalten
  • Aggressives bzw. Dissoziales Verhalten
  • Soziale Probleme

Psychosomatische Beschwerden

  • Bauch- bzw. Kopfschmerzen
  • Schlafschwierigkeiten
  • Einnässen/Einkoten
  • Essproblematiken

Psychiatrische Auffälligkeiten

  • Ängste, Zwänge
  • Depression
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Depressives Verhalten

zurück zu Kinder und Jugendliche