In einer psychologischen Beratung wird in einem oder mehreren Gesprächen ein bestimmtes Thema lösungs- und zielorientiert besprochen. Es geht dabei darum, in einem gemeinsamen Prozess mittels spezieller psychologischer Interventionen individuelle Hilfestellungen für den Alltag zu erarbeiten.
In der klinisch-psychologischen Behandlung werden mittels psychologischer Interventionen vorhandenes Entwicklungspotential festgestellt sowie neue Ressourcen aktiviert und Bewältigungsstrategien erarbeitet.

Ich unterstütze und berate Sie gerne bei folgenden Themen:

  • Angst- und Panikstörung
  • Zwangserkrankung
  • Depression
  • Überlastung, Stress, Burnout, Mobbing
  • Selbstwertproblematik
  • Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Erziehungsfragen
  • Beziehungskrisen, Partnerschaftskonflikte,
  • Trennungs- und Scheidungsbegleitung
  • Elternberatung nach § 95 Abs. 1a AußStrG vor einvernehmlicher Scheidung
  • Andere belastende Lebenssituationen und Lebenskrisen: Erkrankungen, Trauer, Verlust, Gewalt

In unserer gemeinsamen Arbeit kann ich dabei auf vielfältige und ganz unterschiedliche Methoden und Techniken zurückgreifen. Jedes Behandlungsangebot ist ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse  abgestimmt.

zurück zu Erwachsene